Category Archives: Wettkampfgruppe Bouldern

Wettkampfkletterin des DAV Bocholt erfolgreich

Am Samstag, den 04.09.2021 trafen sich die Nachwuchsleistungskletterer aus NRW im Alter von 8 bis 13 Jahren nach ca. 1,5 jähriger Coronapause zum ersten offiziellen Wettbewerb. Nachdem die Elite sich in diesem Jahr erstmals bei den Olympischen Spielen schon duellieren durften, sind nun die Kletterwettkämpfe für die Nachwuchsleistungskletterer wieder aufgenommen worden. Der Kids Cup des Landesverbandes NRW des Deutschen Alpenvereins (DAV) wurde an der Außenkletteranlage des DAV Beckum ausgetragen. Um die Veranstaltung unabhängig von sich ändernden Indoor Coronaauflagen durchführen zu können,  bot sich diese Outdoor Lokation an. Eine Boulderwand gab es dort leider nicht, so dass der für Olympia eingeführte Dreikampf aus Speed Klettern, Lead Klettern und Bouldern hier auf zwei Disziplinen gekürzt wurde. Es galt beim Speed Klettern eine 13 Meter hohe vergleichsweise leichte Kletterroute schnellstmöglich und anschließend beim Lead Klettern drei in der Schwierigkeit ansteigende 17 Meter hohe Routen höchstmöglich zu klettern. In beiden Disziplinen ist der Kletterer durch ein Seil gesichert. Das Bouldern wird an einem weiteren Termin nachgeholt, wonach dann eine Gesamtwertung ermittelt wird.

So kam es, dass sich das Training der Wettkampfgruppe des DAV Bocholts in den vergangenen Wochen auf das Routenklettern am Seil konzentrierte. Nala Osabutey startete in der E-Jugend (Jahrgang 2013/2012) und kämpfte sich im wahrsten Sinne des Wortes nach ganz oben. Nur sie und Mia Lehmann (DAV Dortmund) schafften es, alle drei Lead-Routen bis zum Top-Griff zu klettern und erreichten so einen grandiosen geteilten ersten Platz. Gerade vor dem Hintergrund, dass der DAV Bocholt aktuell über maximal 11 Meter hohe Kletterwände verfügt, wurden die letzten 6 Meter der dritten 17 Meter lange Route im Schwierigkeitsgrad „8-“ ein echter Kampf für Nala. Im Speed-Klettern verfehlte Nala (26,62 Sek) ganz knapp den zweiten Platz, der an Emil Herreros Denzer (DAV Köln – 26,35 Sek). Mia Lehmann war hier nicht zu schlagen und gewann mit 22,41 Sek.   

Hintergrund:

Die DAV Sektion Bocholt gründete im Februar 2019 die Wettkampfgruppe. Unter der Leitung von Viktor Fast, Vera Osabutey und Matthias Peltzer werden seitdem talentierte motivierte Kinder ab 8 Jahren auf Wettkämpfe vorbereitet und dorthin begleitet. Die Kinder erhalten einmal wöchentlich ein kombiniertes Training aus Kletter-Technik, Koordination und Wettkampftaktik. Darüber hinaus klettern und bouldern sie ca. drei Mal wöchentlich eigenständig, um das erlernte Wissen anzuwenden.

Sektionsprogramm zu Coronazeiten

In der Sitzung am 15. Mai 2020 hat der Vorstand über das weitere Sektionsprogramm im Zeichen der Corona Pandemie beraten. Die gefassten Beschlüsse sind hier nachzulesen.