Category Archives: Klettergruppe Bocholt Newsletter

Sonntagstraining am 18. November

Guten Abend ihr Liebhaber der Kletterwand in der Euregiohalle,

Hallo Boulderer und Kletterer,

wie bereits angekündigt, findet das Training am Sonntag im Bergwerk Dortmund statt. Um euch den Klick auf den Link zu ersparen, wiederhole ich einfach alle Informationen. Redundanz hat schließlich etwas mit Sicherheit zu tun.

Elternklettern am 18.11.

Hallo Eltern-Klettern-Gruppe,

am Sonntag 18.11. steht uns die Euregiohalle nicht zur Verfügung.

Wir haben daher überlegt, uns wie im letzten Jahr zu einem gemütlichen ‘voradventlichen Boulder-/Frühstücksvormittag’ im Vereinsheim zu treffen. Jeder bringt eine Kleinigkeit zum Frühstücken / Brunchen mit und der Boulderraum wird mal wieder ausgetestet! Los geht’s um 10:00h am 18.11.2018.

 

Sonntagstraining am 18.11.2018

Am übernächsten Sonntag wird das Training nach Dortmund verlegt. Anlass ist die außergewöhnliche Belegung der Euregiohalle. Die Konditionen entsprechen den üblichen Hallenausflügen:

Der erste Hallenbesuch der Wintersaison steht an

Hallo Kletterer,

wie aus der älteren Vergangenheit bekannt, sollen in der Wintersaison regelmäßig Kletterhallen angefahren werden. Der Termin fällt jeweils auf den ersten Sonntag im Monat, damit die Familiengruppe ausreichend Platz im Euregio hat. Zu den späteren Terminen folgen die Details separat.

Am 4.11.2018 fährt Sven mit euch ins Neoliet Mülheim.

Treffpunkt: 10.00 Uhr an der Außenanlage hinter Rose oder 10.15 Uhr an der Autobahnauffahrt Hamminkeln

Anmeldung: sven.reinartz@dav-bocholt.de

Bitte macht von der Anmeldung Gebrauch, damit klar ist, wo auf wen gewartet werden muss.

Schönen Feiertag,

Lukas

Nächster Sektionsabend am Montag, 05.11.2018

Montag, 05.11.2018, 19.30 Uhr

Vereinshaus an der Schwanenstr. 23, Bocholt

Wanderungen und Sehenswürdigkeiten zur Wandelblüte auf Mallorca

Referent: Ludger Geisler, Hamminkeln

Dass Mallorca mehr bietet als Strand und Ballermann, hat sich herumgesprochen. Ebenso ist es kein Geheimtipp mehr, dass man auch in der Nebensaison – also etwa von November bis Ostern – herrliche Tage auf Mallorca erleben kann, wenngleich es durchaus kühl und auch nass sein kann. Geschlossene Geschäfte, Restaurants und Lokale sind der Preis, den der Besucher in der Nebensaison dafür zu zahlen hat, dass Städte und Strände, Wanderwege und Sehenswürdigkeiten noch nicht überlaufen sind

und alles viel entspannter und gemächlicher verläuft als im Sommer. Von Ballermann keine Spur!

Ludger Geisler berichtet von einer Reise Ende Februar/Anfang März 2018 nach Mallorca. Blühende Mandelbäume, pittoreske Städtchen, Wanderungen zu Gipfeln und Aussichtspunkten oder auch die Kathedrale La Seu in Palma: an Sehenswertem mangelt es nicht!

« Older Entries