Author Archives: Lutz Kalkofen

Klettern am Fels (08.-12.05.2024)

Wir würden gerne einen Kletterurlaub über Christi Himmelfahrt organisieren. Als Ziel würden wir entweder Frankenjura (ca. 6 Stunden Fahrzeit) oder Sauerland (ca. 2 Stunden Fahrzeit) anpeilen.
Programm:
Anreise Mittwoch Nachmittag, 08.05
Klettern von Donnerstag bis Samstag, evtl. Sonntag morgens
Abreise Sonntag, 12.05

Unterkunft: voraussichtlich wird eine Ferienwohnung gebucht
Teilnehmer: 2 bis 6 Teilnehmer + 2 Trainer
Verpflegung: Selbstversorgung in der Gruppe
Voraussetzung: Erfahrung im Vorstieg
Anmeldung: otilie-robeling@dav-bocholt.de oder lutz.kalkofen@dav-bocholt.de

Bouldern in Fontainebleau (09.-16.03.2024)

Das Ziel ist die Region Les Trois Pignon. Ca. 1h südlich von Paris liegt das Gebiet zentral im Naherholungsgebiet Fontainebleau. Vor Ort gibt es Boulder in allen Schwierigkeitsgraden, bequem zu Fuß erreichbar.

Unterkunft: voraussichtlich wird eine Ferienwohnung gebucht
Teilnehmer: 2 bis 6 Teilnehmer + 2 Trainer
Verpflegung: Selbstversorgung in der Gruppe
Voraussetzung: Selbständiges, eigenverantwortliches Bouldern (Gemeinschaftstour)
Anmeldung: lukas.schipplock@dav-bocholt.de oder lutz.kalkofen@dav-bocholt.de

Kletterausflug, am 08.10 zum Isenberg

UPDATE, 7.10.2022: Mangels Anmeldungen entfällt die Fahrt!

Am Samstag den 8. Oktober werden Rainer und ich einen Kletterausflug zum Isenberg anbieten. Bisher ist noch kein Regen gemeldet und wir hoffen, dass es so bleibt 🙂

Details zum Klettergebiet gibt es beim DAV-Essen: https://www.dav-essen.de/klettern/isenberg
Es ist eine Anmeldung persönliche Anmeldung durch jeden Teilnehmer selbst vorzunehmen: https://outdoorzeit.dav-essen.de/ (den frühen und späten Zeitslot, um den gesamten Tag abzudecken)

Die Fahrgemeinschaften starten in Bocholt um 9.00 Uhr an der Außenanlage hinter Biketown Rose.

Zusätzlich bitten wir um eine kurze Rückmeldung an uns, damit wir Kletterkenntnisse und Fahrgemeinschaften einplanen können: lutz.kalkofen@dav-bocholt.de oder rainer.ostendorf@dav-bocholt.de

Wir sehen uns,
Rainer und Lutz