Hochtourennachmittag am 28.01.2023

Am kommenden Samstag findet von 14:00- 17:00 Uhr der nächste Hochtourennachmittag statt.

Es werden Grundlagen zum Eisklettern an unserer Dry-Tooling Anlage vermittelt.

Vorkenntisse im Sport- oder Alpinklettern sind vorteilhaft.

WICHTIG! Festes Schuhwerk mitführen.

Details unter https://dav-bocholt.de/gruppen/hochtouren/programm-der-hochtourengruppe/

Anmeldung bitte bis Freitag an hochtouren@dav-bocholt.de

Wanderung Hohe Mark-/Steig, Hexenbuche und Griese Mönch…

Wir wandern am Sonntag, den 18.12. 2022, bei schönstem Winterwanderwetter ca. 16Km in gut 4 Stunden

und 180hm im Auf-und Abstieg 🙂

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr der Uhlenhof, Holtwicker Str. 420, 45721 Haltern. Einkehr zum Aufwärmen nach Absprache.

Vom Wanderparkplatz geht es los…über Feld und Wiesen-kleine Pfade und Wege in schöner Winterlandschaft.

Alle Wanderinnen und Wanderer sind herzlich eingeladen.

Bitte Anmeldung bis zum 17.12. 2022, 18:00 Uhr, Brigitte.Huelsmann@dav-bocholt.de

Hochtourennachmittag am 10.12.2022

Am kommenden Samstag, den 10.12.2022 findet von 15-18 Uhr der nächste Hochtourennachmittag statt. Passend zur Jahreszeit steht der Umgang mit der Lawinenausrüstung auf dem Plan.

Wir treffen uns am Vereinsheim, wer hat bringt LVS-Gerät, Lawinensonde und Lawinenschaufel mit (kann auch geliehen werden).

Anmeldung bitte per Mail bis Donnerstag, 08.12.2022 18 Uhr an hochtouren@dav-bocholt.de oder direkt an Jonas Weische.

Überprüfungsaufruf für LVS Geräte der Micro Serie des Herstellers Pieps

Im Frühjahr 2022 wurden der DAV-Sicherheitsforschung defekte Lawinen-Verschütteten-Suchgeräte (LVS) aus der Micro-Serie des österreichischen Herstellers Pieps GmbH vorgelegt. Bei diesen war das Umschalten vom Sendemodus in den Suchmodus nicht mehr möglich, was dem Hersteller vom DAV mitgeteilt wurde.

In Folge der Kommunikation mit der Firma Pieps veröffentlichte diese einen weltweiten Überprüfungsaufruf (https://www.pieps.com/safety-check-mode-failure/?lang=de). Seitdem werden defekte Geräte nach dem Einsenden an den Kundendienst überprüft und repariert. Wir empfehlen unseren Mitgliedern dringend, im Besitz befindliche Geräte entprechend der Anweisungen des Herstellers überprüfen zu lassen.

Mehr Informationen gibt es unter https://www.alpenverein.de/bergsport/sicherheit/warnhinweise/update-sicherheitshinweis-pieps-micro-serie_aid_38280.html

« Older Entries