Aktion der Sektion Bergfreunde Kleverland

Ein hartnäckiges Ziel haben sich die Klimpansen des SV Sonsbeck und die Kletter-Community der Kreise Wesel und  Kleve gesetzt!!
Sie wollen am Jahrestag der Erstbesteigung des Mount Everest, also am 29.05.2022, also exakt 69 Jahre nach der Erstbesteigung im Mai 1953, gemeinsam mit allen Kletterbegeisterten versuchen, am SonsBerg in 8 Stunden 8000 Höhenmeter zu klettern. 
Auch die Bergfreunde Kleverland beteiligen sich an dieser Herausforderung. Und DU??
Teilnahmebedingungen, Anmeldung und Details findest Du in der Anlage.

Auf zum SonsBerg am 29.05.2022, 10-18 Uhr. 

Hier geht es zur Anmeldung

Sonntagstraining, 1.5.2022 am Isenberg

Zum 1. Mai findet das Training nicht an der Außenanlage sondern am Isenberg statt. Es ist ein Feiertag, das Wetter wird noch besser als vergangenen Sonntag und dort gibt es echten Fels!

Details zum Klettergebiet gibt es beim DAV-Essen: https://www.dav-essen.de/klettern/isenberg
Es ist eine Anmeldung persönliche Anmeldung durch jeden Teilnehmer selbst vorzunehmen: https://outdoorzeit.dav-essen.de/ (den frühen und späten Zeitslot, um den gesamten Tag abzudecken)

Die Fahrgemeinschaften starten in Bocholt um 9.00 Uhr an der Außenanlage hinter Biketown Rose.

Zusätzlich bitten wir um eine kurze Rückmeldung an uns, damit wir Kletterkenntnisse und Fahrgemeinschaften einplanen können: lukas.schipplock@dav-bocholt.de oder rainer.ostendorf@dav-bocholt.de

Wir sehen uns am Sonntag,
Rainer und Lukas

Aktuelles aus der Hochtourengruppe

Hochtourennachmittag am 23.04.2022

Am kommenden Samstag findet von 14 bis 17 Uhr die nächste Ausbildungsveranstaltung statt.

Thema sind Methoden zur Rettung von Bergsteigern nach einem Spaltensturz.

Details sind unter Programm der Hochtourengruppe | DAV Sektion Bocholt (dav-bocholt.de) einsehbar.

Um Anmeldung bis Freitag, den 22.04.2022 13:00 Uhr wird gebeten.

Hochtourennachmittag im Juni

Der für den 11. Juni geplante Termin „Klettern im leichten Fels“ muss aus privaten Gründen verschoben werden. Als Ausweichtermin ist derzeit der 02. Juli vorgesehen. Der aktuelle Sachstand wird jeweils hier einsehbar sein.

Hochtour in die Ortleralpen vom 28.07.-04.08.2022

Aufgrund eines Hardwaredefektes sind die bis Januar eingegangenen Anmeldungen zur Hochtourenwoche in die Ortleralpen leider verloren gegangen. Es wird daher um erneute Interessenbekundung gebeten, es sind aber auf jeden Fall noch Plätze zu vergeben.

Um Anmeldung bis zum 15.06.2022 wird gebeten.

Details zur Tour können hier nachgeschlagen werden.

Klettern und Spiel rund um den Laga-Turm in Gronau

Samstag, 11. Juni 2022

An diesem Nachmittag treffen sich alle interessierten Familien um 14:00Uhr am Kletterturm auf dem Laga-Gelände in Gronau. Neben der Kletterei, bietet das Gelände Spiel und Spaß für kleine und große Kinder. 

Bringt bitte Eure eigene Kletterausrüstung, sowie Verpflegung mit. Solltet Ihr Kletterschuhe und Klettergurt benötigen, dann vermerkt das bitte bei der Anmeldung.

Um besser planen zu können, bitten wir Euch um eine kurze Anmeldung in der WhattsApp-Gruppe oder per Mail an christian.luetke-wenning@dav-bocholt.de

Kletternachmittag an der Außenanlage nur für Familien

Nach coronabedingter Veranstaltungspause, möchten wir an diesem Nachmittag, ab 14:00Uhr, alle Familien zu einem Neustart einladen. Neben dem gemeinsamen Klettern, möchten wir bei Kaffee und Kuchen ein paar schöne Stunden mit Euch verbringen. 

Samstag, 14. Mai 2022

Um besser planen zu können, bitten wir Euch um eine kurze Anmeldung in der WhattsApp-Gruppe oder per Mail an christian.luetke-wenning@dav-bocholt.de

Nordrhein-Westfalen zu Gast in Bocholt

Eröffnung der Tagung durch Gerd Rauer

DAV-Bocholt ist Gastgeber der Landesverbandstagung

In der Skylounge des Textilwerkes des LWL konnten Gerd Rauer und Vera Thesing, zwei der Vorsitzenden der Sektion Bocholt, am vergangenen Samstag den Präsidenten des DAV, Josef Klenner und rund 45 Vertreter und Vertreterinnen der DAV Sektionen aus ganz Nordrhein-Westfalen begrüßen.

Auch Bürgermeister Thomas Kerkhoff war unter den Gästen und sprach ein Grußwort. Kerkhoff äußerte sich positiv über die Arbeit des Deutschen Alpenvereines und wies auf die Bestrebungen des Bocholter Vereines hin, ein neues Vereinsheimes und eine neue Kletteranlage bauen zu wollen. Hierzu sagte er seine und die Unterstützung der Stadt zu. Weitere Vertreter der DAV Sektionen in NRW und der Bundesgeschäftsstelle des DAV waren über Online-Verbindungen zugeschaltet um der Sitzung beizuwohnen. Anders als die meisten Sportverbände konnte der DAV auch während der Pandemiejahre einen anhaltenden Mitgliederzuwachs verzeichnen. Themen der Sitzung, unter Leitung des Landesvorsitzenden Sebastian Balaresque, waren daher auch nicht nur die Diskussion um die Aktualisierung des Leitbildes des DAV, sondern auch die Maßnahmen zum Erreichen des Klimaziels des DAV: Klimaneutrales Vereinsleben bis 2030. Auch finanzielle Mittel zur Umsetzung von Maßnahmen zur Unterstützung der Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine wurden durch den DAV bereitgestellt und können im Rahmen lokaler Initiativen eingesetzt werden.

v.l.n.r.: Sebastian Balaresque, Gerd Rauer, Thomas Kerkhoff, Vera Thesing

Hochtourennachmittag am kommenden Samstag

Am Samstag den 12.März 2022 findet von 14-16 Uhr der nächste Hochtourennachmittag am Vereinsheim statt. Thema ist die Sicherungstechnik auf Gletschern. Ausrüstung kann vor Ort kostenlos geliehen werden. Details unter Programm der Hochtourengruppe | DAV Sektion Bocholt (dav-bocholt.de)

Anmeldungen bitte bis Donnerstag den 10. März an hochtouren@dav-bocholt.de.

« Older Entries