Klettern für Alle

Worum geht es?

Behutsam neue Erfahrungen machen, sich etwas zutrauen, mit Gleichgesinnten in Kontakt kommen, dabei sein – und das alles gut gesichert und begleitet.

Wir starten dieses Angebot auch im Vorgriff auf das neue Kletterzentrum der Sektion. Wir planen es so, dass wir dort auch Kletterveranstaltungen für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen durchführen können.

Und weil sich vielleicht auch die Teilnehmer erst einmal an das Klettern behutsam herantasten möchten, gestalten wir dieses Angebot in diesem Halbjahr zunächst als „Schnupperklettern“. Schnupperklettern, das heißt: Man muss in diesem Halbjahr noch nicht Vereinsmitglied unserer Sektion sein, um teilnehmen zu können (obwohl natürlich eine Mitgliedschaft in unserer Sektion auch eine ganze Menge Vorteile bietet).

Geleitet wird diese Gruppe von Otilie Robeling (DAV Kletterbetreuerin) und Christoph Hartkamp (DAV Kletterbetreuer mit Zusatzausbildung für das Klettern mit Menschen mit Behinderung). Beide haben übrigens durch ihren Beruf ganz viele Kontakte und Erfahrungen auch mit Menschen mit Einschränkungen. In diesem Jahr führen wir die Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Benediktushof in Reken Maria Veen und dem Caritasverband in Bocholt durch.

Termine

Jeweils sonntags von 13.30 bis 15.30 Uhr am:
16, Januar, 20. Februar, 20. März, 22. Mai, 19. Juni und 17. Juli 2022

Jeweils an der Euregio Turnhalle in Bocholt

Kosten

2,-€ pro Veranstaltung für die Materialnutzung

Weitere Infos und Anmeldung

Otilie Robeling und Christoph Hartkamp
Mail: paraclimbing@dav-bocholt.de

Um Voranmeldung wird gebeten!