Author Archives: Kim Seggewiße

Krötenklettern

Hallo liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Kletterer…,

unsere Kinder-Kletterguppe hat das Dutzend überschritten und der Zustrom neuer Kletter Kids nimmt nicht ab. Um weiterhin allen Kindern gerecht zu werden, splitten wir das Training ab Montag den 04.09.2017.

Das Bedeutet:

->Montags  17.00 -18.00 Uhr

6 – 7 Jährige ( Hier können wir leider keine neuen Kinder aufnehmen!!! )    <–

 

-> Montags 18.15 – 19.15 Uhr

8 – 11 Jährige

( Leider ebenfalls Aufnahmestopp inkl. Warteliste)

 

Kinder die Interesse an einem Schnuppertraining haben, melden sich bitte vorher bei Kim ( kim.seggewisse@ dav-bocholt.de ) oder Lars (klettern@lnienhaus.de)

Kind regards  Lars und Kim 🙂

 

Kinder-kletter-training

Hallo liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Kletterer…,

unsere Kinder-Kletterguppe hat das Dutzend überschritten und der Zustrom neuer Kletter Kids nimmt nicht ab. Um weiterhin allen Kindern gerecht zu werden, splitten wir das Training ab Montag den 04.09.2017.

Das Bedeutet:

->Montags  17.00 -18.00 Uhr

6 – 7 Jährige ( Hier können wir leider keine neuen Kinder aufnehmen!!! )    <–

 

-> Montags 18.15 – 19.15 Uhr

8 – 11 Jährige

 

Kinder die Interesse an einem Schnuppertraining haben, melden sich bitte vorher bei Kim ( kim.seggewisse@ dav-bocholt.de ) oder Lars (klettern@lnienhaus.de)

Kind regards  Lars und Kim 🙂

 

Suchen Unterstützung für das Kindertraining

Liebe Kletterer,

Wir suchen Unterstützung bei der Betreuung des Kindertrainings. Wer also Interesse hat uns zu unterstützen und womöglich in Zukunft eine Fortbildung in diesem Bereich zu machen, kann sich gerne bei Lars (klettern@lnienhaus.de) oder Kim (kim.seggewisse@dav-bocholt.de) melden. 

 

 

Kindertraining Montag 19. 06

Das Kindertraining findet heute wegen der hohen Temperaturen an der Anlage statt, da dort mehr Schatten ist.  Bitte an Kopfbedeckung und ausreichend Trinkwasser denken.

Bis später 🙂

 

….

Wegen des hohen Zulaufs haben wir beim Kindertraining einen vorläufigen Aufnamestop!

Zukünftige neue Kinder können deshalb vorerst nur zum zuschauen vorbei kommen, bis wir eine Lösung für das „Problem“ gefunden haben.

 

 

 

« Older Entries